Rundenwettkämpfe

Rundenwettkämpfe werden je nach Leistungsstufe auf Kreisebene, Bezirksebene, Landesebene oder auch Bundesebene zwischen den aufgestellten Vereinsmannschaften ausgeschossen.

Dabei schießt jede Mannschaft zweimal gegen alle anderen Mannschaften in der Liga(Heim-und Auswärtswettkampf). Bei jedem dieser einzelnen Schießen erhält die Mannschaft Punkte(bei Gewinn und Unentschieden).

Am Ende der Saison kommt es darauf an, welche Mannschaft die meisten Punkte „erschossen“ hat.

Die Rundenwettkampfsaison beginnt meist am 1. Oktober.

Rundenwettkämpfe der SG Isarau

In der Rundenwettkampf-Saison 2018/2019 stellt die SG Isarau drei Mannschaften auf.

  • Eine Luftgewehr-Mannschaft in der Bezirksliga.
  • Eine weitere Luftgewehr-Mannschaft in der Gau-Liga A I.
  • Außerdem ab dieser Saison eine Luftpistolenmannschaft.

Ergebnisse

Unter diesem Link finden Sie die Ergebnisse

1. Luftgewehrmannschaft, Bezirksliga A
Die Mannschaft konnte den Klassenerhalt sichern und bleibt somit in der Bezirksliga A.

2. Luftgewehrmannschaft, Gauliga
Die 2. Luftgewehrmannschaft schießt nächste Saison in der niedrigeren A-Klasse 1.

Luftpistolenmannschaft, B-Klasse
Unsere Luftpistolenmannschaft steigt als Klassenbester in die nächste Liga auf. Herzlichen Glückwunsch!