Neuigkeiten

Jagdschießen 2019

Die Sieger des Jagdschießens (v.l.n.r.): Stefan Neumayr (3. Platz Ringwertung), Felix Stelzl (Sieger Gedächtnisscheibe und 2. Platz Ringwertung), Thomas Steinkohl (Sieger Ringwertung) und 1. Schützenmeister Bernhard Hartl

„Erst wählen, dann schießen“, so lautete das Motto beim diesjährigen Jagdschießen. Am Nachmittag des Europawahltages trafen sich 17 Schützen, bestehend aus 12 Isarau-Schütze, 4 Jägern und 1 PSSV-Schützen zum Georg-Sedlmair-Gedächtnisschießen. In 5 Schießrunden, davon 2 auf Wertungsscheiben und anschließend auf Rehbock, Fuchs und Laufende Sau wurde der Sieger ermittelt. Zum Abschluss gab jeder Teilnehmer noch einen Schuss für die Gedächtnisscheibe ab. Den einzigen Zehner in dieser Disziplin gab Felix Stelzl ab, der damit künftig auf der Ehrenscheibe verewigt wird. Bei der Ringwertung verteidigte der Seriensieger Thomas Steinkohl (145 Ringe) seinen Titel, vor Felix Stelzl (118 Ringe) und Stefan Neumayr (116 Ringe). Danach folgten Franz Eisenreich (115 Ringe), Sabrina Demmel und Manfred Schwarzbauer (jeweils 108 Ringe) sowie Daniela Hartl und Stephanie Körmer (107 Ringe). Sie alle erhielten Geldpreise.
Anschließend bedankte sich unser 1. Schützenmeister Bernhard Hartl bei allen Kuchenspendern und allen Helfern, ohne die das Schießen nicht möglich wäre.

Andreas Neumayr, 1. Schriftführer

Josefschießen 2019


Die Gewinner (v.l.) Werner Schmautz Gerhard Bauer, Christian Schmidt, Horst Springer, Erwin Edelmann und 1. Schützenmeister Bernhard Hartl

Bei bestem Frühlingswetter konnten wir mit unserem traditionellen Josefischießen am Sonntag, den 24. März die diesjährige Kleinkaliber-Saison einläuten. 29 Teilnehmer von Jung bis Alt sorgten für einen regen Betrieb auf unserem KK-Stand. Nachdem jeder Teilnehmer in den Disziplinen KK-Gewehr und Sportpistole seine Wertungsschüsse abgegeben hat, wurden jeweils die besten 5 Schuss der jeweiligen Disziplin sowie das beste Blattl gewertet. Die, von der Vorjahressiegerin Veronika Kraus, gestiftete Scheibe gewann Horst Springer mit einem 12,6 Teiler vor Erwin Edelmann (41,0 Teiler) und Gerhard Bauer (53,1 Teiler). In der Ringwertung KK-Gewehr gab es in diesem Jahr zwei Sieger. Werner Schmautz und Christian Schmidt gewannen mit der höchstmöglichen Ringzahl von 50 Ringen. Den dritten Platz teilten sich Helmut Ostermeier und Erwin Edelmann mit jeweils 48 Ringen. Horst Springer konnte sich den Sieg in der Ringwertung Sportpistole sichern. Er erreichte ebenfalls die Höchstringzahl von 50 Ringen.

Auf den weiteren Plätzen folgten Dominic Schwarz (48 Ringe) und Gerhard Bauer (47 Ringen). Sie alle erhielten Geldpreise. Abschließend überbrachte unser Schützenmeister Bernhard Hartl noch Geburtstagsgrüße an Josef Höck, der seinen 92. Geburtstag feierte. Er bedankte sich bei allen Teilnehmern und Gästen der SG Isarau Ismaning, den Garchinger Eintracht-Schützen und dem PSSV München, sowie allen Kuchenbäckern, die das Kuchenbuffet bestückt haben. Außerdem bedankte er sich bei allen Helfern, die das Schießen erst ermöglichen, besonders bei Christian Schmidt, Lothar Stadler und Gerhard Bauer, die den Schießbetrieb überwacht haben.

Andreas Neumayr, 1. Schriftführer

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf der nächsten Seite.